Sie sind hier

Wilhelm Deist

Wilhelm Deist (1931-2003)Prof. Dr. Wilhelm Deist (7.10.1931-17.6.2003) war leitender Historiker des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes und Honorarprofessor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Er beschäftigte sich mit der Militärgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, dabei galt sein besonderes Interesse dem Ersten Weltkrieg.

Von 1995 bis 2002 war Wilhelm Deist Erster Vorsitzender, von 2002 bis zu seinem Tode 2003 Ehrenvorsitzender des Arbeitskreises Militärgeschichte e.V. In Erinnerung an ihn verleiht der Arbeitskreis seit 2006 den Wilhelm-Deist-Preis für Militärgeschichte.

Zu Wilhelm Deists wichtigsten Publikationen gehören:

  • Militär und Innenpolitik im Weltkrieg 1914-1918 (Quellen zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien, Zweite Reihe: Militär und Politik, Bd. 1), 2 Bde., Düsseldorf 1970;
  • (zusammen mit Manfred Messerschmidt, Hans-Erich Volkmann und Wolfram Wette), Ursachen und Voraussetzungen der deutschen Kriegspolitik (Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg, Bd. 1), Stuttgart 1979 (Taschenbuchausgabe Frankfurt 1989);
  • Militär, Staat und Gesellschaft. Studien zur preußisch-deutschen Militärgeschichte, München 1991.

Archiv

Besucher

  • Besucher insgesamt: 339544
  • Unique Visitors: 7380
  • Registrierte Benutzer: 579
  • Veröffentlichte Beiträge: 1366
  • Ihre IP-Adresse: 54.221.93.187
  • Seit: 20.11.2017 - 15:14

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer